So aktualisieren Sie Ihre WhatsApp-Kontaktliste

Vergewissern Sie sich vor Beginn, dass auf Ihrem Gerät die neueste Version der Anwendung ausgeführt wird. Denn manchmal kann es passieren, dass es Fehler gibt. WhatsApp wird nicht richtig angezeigt oder anere Dinge.

Einfache Schritte, um dies zu ändern

Android: Öffnen Sie das PlayStore > Meine Apps > Installiert > WhatsApp Messenger > Update.

iOS: Öffnen Sie den iTunes App Store > Updates. Hier finden Sie alle Informationen zur auf Ihrem Gerät installierten Version von WhatsApp.
WhatsApp den Zugriff auf Ihr Adressbuch erlauben
Als nächstes müssen Sie sicherstellen, dass WhatsApp über die erforderlichen Berechtigungen für den Zugriff auf Ihr Adressbuch verfügt.

Android: Gehen Sie zu Apps > Einstellungen > Sicherheit > Berechtigungen > Kontakte und vergeben Sie die erforderlichen Berechtigungen für WhatsApp Messenger. Wenn Ihr Smartphone keine integrierte Option zur Verwaltung von App-Berechtigungen bietet, können Sie eine kostenlose App wie den Permission Manager verwenden, um diese Einschränkung zu umgehen.

iOS: Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Kontakte und schalten Sie den Schalter neben WhatsApp Messenger auf Ein.
Versteckte Kontaktgruppen im Adressbuch einblenden
Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie überprüfen, ob die fehlenden Kontakte Teil einer versteckten Kontaktgruppe sind, und sie einblenden.

Android: Öffnen Sie die App Kontakte > Einstellungen > Kontakt zur Anzeige > Alle.

iOS: Öffnen Sie Kontakte > Gruppen und suchen Sie nach versteckten Kontaktgruppen.
Alle Kontakte in WhatsApp anzeigen
Öffnen Sie WhatsApp > Einstellungen > Kontakte und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Alle Kontakte anzeigen. WhatsApp zeigt nun alle Ihre Kontakte an, einschließlich der Offline-Kontakte.